Lernen Sie uns kennen! – Unsere Historie

Das Jahr 1894 steht für den Anfang einer inzwischen fünf Generationen überspannenden Bäckereitradition, die bis heute in der Mannheimer Straße 260 in Wieblingen weitergeführt und gelebt wird. Damals baute Nikolaus Böhm (1823 bis 1901) den ersten Backofen in der Backstube ein. Sein Sohn Georg (1870 bis 1945) führte die Bäckerei erfolgreich weiter, gefolgt von Peter Böhm (1896 bis 1968), dem Enkel des Firmengründers. Dessen Tochter Gertrud heiratete einen gelernten Schreiner: Wilhelm Wacker. Dieser war bereit, für die Familientradition sein Handwerk aufzugeben, um ein neues zu erlernen. So wurde auch Wilhelm Wacker (1932 bis 1998) ein leidenschaftlicher Bäcker, der seine Erfahrung und Passion an seinen Sohn Peter weitergab. Peter Wacker (Jahrgang 1964) lernte sein Handwerk in Neuenheim und legte nach der Bundeswehrzeit im Jahr 1988 seine Meisterprüfung ab. Zehn Jahre später, im Januar 1998, übernahm er als Eigentümer die Bäckerei und führt sie seitdem gemeinsam mit seiner Frau Christine. Zum bei den Kunden beliebten Verkaufsteam gehört seit 1998 auch Cordula Schüssler.